Dr.phil.Dr.rer.med Dominique Hertzer aus Utting ist Mitglied der AGTCM.
Das Mitglied hat der Arbeitsgemeinschaft eine Fachausbildung im Bereich Arzneimitteltherapie nachgewiesen.

Aktuelles

Yijing Seminare

Worum geht es in den Seminaren? Das Buch der Wandlungen (Yijing, I Ging ) gehört zu den ältesten und am häufigsten übersetzten Klassikern der Chinesischen Literatur. Durch die Übersetzung von Richard Wilhelm ist es im deutschen Sprachraum als Handbuch zur Wahrsagung bekannt geworden, doch gilt es in der Chinesischen Tradition zugleich als eines der wichtigsten philosophischen Werke, welches die Eingebundenheit des Menschen in den Kosmos sowie die Gesetzmäßigkeiten der Wechselwirkungen zwischen ihnen offenbart. Letztere reflektieren die Resonanzbeziehungen zwischen Mensch und Kosmos, die in Gestalt der Symbolik von Tri- und Hexagrammen sowie den Hexagramm- und Linientexten ihren Ausdruck finden.
Es ist ein erklärtes Ziel aller Seminare, den Chinesischen Originaltext selbst zu Wort kommen zu lassen. Dominique Hertzer hat in ihrer sinologischen Promotion die erste westliche Übersetzung des Mawangdui-Yijing - einer Textvariante des überlieferten Yijing aus dem 2. Jh.v.Chr. - vorgestellt und mit dem traditionellen Text verglichen. Insofern geht es in den Seminaren weniger um eine persönliche Interpretation des Yijing, sondern sie bieten die Möglichkeit, den Chinesischen Text selbst zum Sprechen zu bringen, mit all der ihm innewohnenden Vielfältigkeit, welche nicht zuletzt ein wesentliches Merkmal des Klassischen Chinesisch selbst ist.
Es werden drei verschiedene Arten von Seminaren angeboten, das einführende Basisseminar, das weiterführende Aufbauseminar sowie das Seminar zur Anwendung des Yijing in der Chinesischen Medizin. Letzteres wendet sich ausdrücklich an TCM-Therapeuten, während die ersten beiden für alle Interessierten offen sind.
Nähere Informaitonen ifnden Sie hier.
Yijing Seminare]Yijing Seminare