Dr.phil.Dr.rer.med Dominique Hertzer aus Utting ist Mitglied der AGTCM.
Das Mitglied hat der Arbeitsgemeinschaft eine Fachausbildung im Bereich Arzneimitteltherapie nachgewiesen.

Zur Person

Ausbildung

Studium der Sinologie in München, Taiwan und der VR China. Im Jahr 1993 Promotion über den Textfund des Yijing aus Mawangdui.
1992 bis 1996 Studium der Chinesischen Medizin an der LMU München und der TCM Klinik Tianjin.
1995 erfolgte die Heilpraktikerprüfung.
2005 zweite Promotion im Fach „Theoriebildung in der Medizin“ über unterschiedliche Leib-Seele Verhältnis in China und im Abendland an der Universität Witten/Herdecke.
2012-2015 Ausbildung in Philosophischer Praxis bei Lou Marinoff, State University of New York

Berufliche Tätigkeit

Von 1989 bis 1996 Assistententätigkeit am Lehrstuhl für Geistesgeschichte Chinas bei Prof.Dr. Wolfgang Bauer an der LMU München.
1996 bis 1998 wissenschaftliche Betreuung der beiden Zentren für Akupunktur und TCM in Stuttgart und Heilbronn. [neueZeileSeit 1997 Heilpraktikerin in eigener Praxis für TCM in Utting am Ammersee.
Seit 1997 regelmäßige Lehrtätigkeit für Daoismus und Grundlagen der TCM am Institut für Sinologie der LMU München, seit 1999-2010 an der Universität Witten/Herdecke, seit 2005 an der Universität Oldenburg und seit 2010 für Daoismus auch an der Universität Göttingen.
Weitere Lehrtätigkeit für die Arbeitsgemeinschaft für TCM (AGTCM) sowie für das European Institute of Oriental Medicine (EIOM).
Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich Daoismus, Yijing und Theoretische Grundlagen der Chinesischen Medizin
Seit 2013 Philosophische Praxis in Utting am Ammersee
Seit 2017 Gastwissenschaftlerin am Sinologischen Seminar der Universität Göttingen